Dienstag, 3. Januar 2012

Rest in Peace Chocolate

Heute habe ich erstmals etwas trauriges zu beklagen. Heute Morgen wurde meine einzige Grünlegerhenne Chocolate vom Habicht gerissen. :( Zum Glück hat mein Vater es bemerkt und wir konnten ihn verscheuchen. Trotzdem kam für die Henne jede Hilfe zu spät. Es war aber auch ein wenig ihre schuld. Sie haut immer ab aus dem Auslauf und als der Habicht angeflogen kam, muss der Orpi Hahn wohl gewarnt haben, alle konnten sich in den sicheren Stall flüchten nur nicht Chocolate. Die wusste nicht wie sie zurück in den Auslauf kommt. Naja jetzt muss ich weiter sehen, über netzten würde nichts bringen, da der Uaslauf zum großen Teil aus Geflügelnetz besteht. Die Hühner sind jetzt und bleiben auch erstamal für ein paar Tage eingesperrt, in der Hoffnung, dass das der erste und letzte Habichtangriff war. Eigentlich ahtte ich gedacht dass der Habicht nicht hierherkommt, wir sind von Häuser eingekreist und wohnen nicht am Feld.

Traurige Grüße Louis

Kommentare:

  1. Hallo,

    dass tut mir ja Leid wegen deiner Henne :(
    Drücke die Daumen das der Habicht nicht wieder kommt.

    aufmunternde Grüße
    paultschi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    dass tut mir ja Leid wegen deiner Henne :(
    Drücke die Daumen das der Habicht nicht wieder kommt.

    aufmunternde Grüße
    paultschi

    AntwortenLöschen

Kein Google-Konto ?
Geht ganz einfach auch ohne Konto. Unten in der Leiste Name/Url auswählen, Name und ggf. Website angeben, Kommentar verfassen und fertig. Ich freue mich auf deinen Kommentar ;)